Kocher-Cup 2017  

  • Historie :                 Historie
  • Ausschreibung :       Ausschreibung 2017


    DTB-Preisgelt-Tennisturnier 2017 der German Master Series

    Zum 4-ten Mal, seit 2014 wird dieses DTB-Preisgeldturnier auf der Ostalb veranstaltet.
    Die Organisatoren um Turnierdirektor Hubert Wunderle sind stolz, dass der Deutsche Tennisbund (DTB)
    dieses an Teilnehmern immer wieder hochwertig besetzte Turnier in Oberkochen veranstaltet.
    Nur durch die Hilfe von Sponsoren und Gönner ist dieses sportliche Großereignis in Sachen
    Profi-Nachwuchstennisturnier überhaupt durchführbar und für die nächsten Jahre auch planbar.
    Turnierdirektor Wunderle beschreibt die Zusammenarbeit mit den Sponsoren als Glücksfall.
    Von erster Stunde an sind die meisten Firmen dabei und betonen immer wieder, das bleibt auch so.
    Hubert Wunderle mache seine Arbeit sehr gut und auch den Spielern gefällt es hier in Oberkochen
    auf der idyllisch im Grünen gelegenen Tennisanlage.
    Kenner des Tennissports bezeichnen dieses jährliche Turnier als „das Highlight des Tennissport in der Region“

    Beginnen werden wir schon am Donnerstag mit der Qualifikation.
    Acht Spieler dieser Vorrundenspiele, qualifizieren sich für die Hauptrunde, die dann am Freitag beginnt.
    24 Spiele werden somit am Freitag in zwei Runden gespielt, Samstag ist dann die „Crème de la Crème“ der Spieler mit den ¼-Finalspielen und den Halbfinalspielen auf der Anlage des TC Oberkochen zu sehen.
    Das Finale startet dann nach dem Frühschoppen am Sonntag ab 14:00 Uhr.

    Rahmenprogramm:

    Verlosung mit Preisen im Wert von >€1.000,00
    Weißwurst - Frühschoppen mit Blasmusik des MV Oberkochen (Sonntag ab 11:00 Uhr)
    Gala-Menü am Samstagabend (Platzreservierung erforderlich)
    Große Zuschauer Tribüne